Sie befinden sich bei dem Flughafen Saarbrücken - Newsdetail

Sprungmarkennavigation

  1. Zum Header springen
  2. Zur Hauptnavigation springen
  3. Zur Suche springen
  4. Zur Unternavigation springen
  5. Zum Inhalt springen
  6. Zum rechten Inhalt springen
  7. Zur Footer Navigation springen
  8. Zur Fußzeile springen
A- A A+

Inhaltsbereich

„SCN Reisezeit“ lockte knapp 10.000 Besucher

Knapp 10.000 Besucher und 50 hochzufriedene Aussteller: Das ist die Bilanz der „SCN Reisezeit 2019“ im Terminal des Flughafens Saarbrücken.

Aussteller vermerken verstärktes Buchungsverhalten schon vor Ort


Knapp 10.000 Besucher und 50 hochzufriedene Aussteller: Das ist die Bilanz der „SCN Reisezeit 2019“ im Terminal des Flughafens Saarbrücken. Und auch die vor Ort ansässigen Reisebüros waren vom Ansturm der Kunden begeistert. Die Messe, die am 12. und 13. Januar ihre vierte Auflage erlebte, hat sich zu einem Besuchermagneten im SaarLorLux-Raum entwickelt. Und auch in diesem Jahr buchten viele Messebesucher die schönste Zeit ihres Jahres gleich vor Ort.

„Die SCN Reisezeit ist nicht mehr aus dem Messekalender der Großregion wegzudenken“, so Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger bei der Eröffnung. Insbesondere die Qualität der Messe sei beeindruckend. „Nicht nur, dass alle großen und wichtigen deutschen Reiseveranstalter präsent sind. Diese können auch mit eigenem Fachpersonal auf individuelle und spezielle Wünsche eingehen – sei es durch Beratung am Stand oder in Fachvorträgen“.
Im Sommerflugplan wird die Anzahl der Flüge am SCN steigen. Flughafenchefin Rita Gindorf-Wagner:

„Wir bieten 2019 im Sommer 30 Flüge wöchentlich in acht Feriendestinationen an statt wie bisher 23. Daher rechnen wir 2019 mit einem Anstieg der Passagierzahlen. Außerdem arbeiten wir weiter daran, die Zahl der vom SCN aus angebotenen Ferienziele weiter zu erhöhen, möglichst ganzjährig.“
Die Aussteller und Reisebüros konnten an beiden Messetagen ein verstärktes Buchungsverhalten der Besucher vermerken. Heidi Anhaeusser von FTI zeigte sich sehr angetan von der „SCN Reisezeit“ und kündigte an, auch im nächsten Jahr wieder dabei zu sein. „Mit sehr vielen Kunden konnten wir gute Beratungsgespräche führen, viele Reisen direkt einbuchen und sehr viele Anfragen und Ausarbeitungen mitnehmen“, freute sie sich. Und auch Oliver Sebastiani von Thomas Cook war zufrieden: „Wir sind ja zum wiederholten Mal dabei gewesen und immer wieder begeistert von der perfekten Organisation und den sehr interessierten Besuchern.“

Viele französische Besucher waren auch in diesem Jahr wieder zum Flughafen gekommen. Vier französische Aussteller und erstmals ein Fachvortrag in französischer Sprache boten den Nachbarn aus dem Grand Est ein umfangreiches Informationsangebot.

Das hochmotivierte SCN-Team hatte zudem wieder ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm ausgearbeitet. Joey Kelly, Unternehmer und Ausdauersportler, begeisterte in seinem Vortrag „NO LIMITS – Wie schaffe ich mein Ziel“ einen vollbesetzten Saal und gab anschließend zwei Stunden lang Autogramme und die Gelegenheit für Fotos. Musikalisch begleitet die Formation „Si Señor“ die „SCN Reisezeit 2019“. Sängerin Margarita Gonzáles und ihr Gitarrenpartner kamen beim Publikum mit ihren Samba- und Tangorhythmen gut an. Für humoristische Einlagen sorgte Alice Hoffmann, früher bekannt als Hilde aus der der Serie „Familie Heinz Becker“.

Zahlreiche Infostände boten zudem Informationen und Beratung, so die Bundespolizei, die Tourismuszentrale Saarland, die IKK Südwest, die Saarland Versicherungen, der Zoll und auch der Wochenspiegel. Kulinarisch wurden die Besucher sowohl im als auch vor dem Terminal verwöhnt.
Die nächste „SCN Reisezeit“ findet am 11. Und 12. Januar 2020 statt.

Rechter Inhaltsbereich

Flughafen Saarbrücken
Balthasar-Goldstein-Straße
66131 Saarbrücken

nach oben