Sie befinden sich bei dem Flughafen Saarbrücken - Newsdetail

Sprungmarkennavigation

  1. Zum Header springen
  2. Zur Hauptnavigation springen
  3. Zur Suche springen
  4. Zur Unternavigation springen
  5. Zum Inhalt springen
  6. Zum rechten Inhalt springen
  7. Zur Footer Navigation springen
  8. Zur Fußzeile springen
A- A A+

Inhaltsbereich

Winter 2011/12: airberlin: 290.000 zusätzliche Sitzplätze auf die Kanaren

Täglicher Shuttle-Flug von Düsseldorf nach Gran Canaria und Teneriffa

 

 

 

Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft airberlin baut ihr Flugangebot auf die Kanarischen Inseln für den Winter 2011/12 nochmals aus. Seit heute stehen airberlin Passagieren 30 zusätzliche Nonstopflüge von zahlreichen deutschen Airports nach Fuerteventura, Lanzarote, La Palma, Gran Canaria sowie Teneriffa-Süd zur Verfügung. Das entspricht einer zusätzlichen Kapazität von 290.000 Sitzplätzen. Mit der Erweiterung des Flugangebots kommt das Unternehmen der steigenden Nachfrage nach Urlaubsreisen auf die Kanarischen Inseln nach.
 
Allein in Düsseldorf erhöht airberlin die Anzahl der wöchentlichen Kanaren-Flüge um fünf zusätzliche Flüge auf insgesamt 22. Damit ist airberlin die Fluggesellschaft mit dem größten Kanaren-Angebot auf dem Airport Düsseldorf. So geht es mit dem „Kanarenshuttle“ ab November 2011 erstmals sogar täglich vom Flughafen Düsseldorf aus nach Gran Canaria sowie nach Teneriffa-Süd. Mehr Nonstopflüge auf die Kanarischen Inseln stellt airberlin beispielsweise auch ab Stuttgart mit sieben zusätzlichen Flügen oder ab Hamburg mit fünf zusätzlichen Flügen zur Verfügung. Ebenfalls neu ist die Anbindung von Saarbrücken an das Drehkreuz Nürnberg. Dadurch erreichen airberlin Passagiere erstmals touristische Ziele in Nordafrika oder auf den Kanarischen Inseln. Die neue Nonstopverbindung nach Las Palmas auf Gran Canaria ergänzt jeweils samstags das neue Winterflugangebot von airberlin ab Saarbrücken.
 
Das gesamte airberlin Winterflugprogramm auf die Kanaren einschließlich der zusätzlichen Flüge sowie der neuen Flugverbindungen ab Saarbrücken kann im Internet (airberlin.com), im Service Center der Gesellschaft (Tel. 01805 – 737 800; 0,14 €/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min.) sowie im Reisebüro gebucht werden.
 
airberlin ist die zweitgrößte Fluggesellschaft Deutschlands. Das Unternehmen beschäftigt 8.900 Mitarbeiter. Allein 2010 erhielt airberlin mehr als 10 Auszeichnungen für Service und Qualität. Die Flotte umfasst 169 Flugzeuge mit einem Durchschnittsalter von fünf Jahren. Damit verfügt airberlin über eine der jüngsten Flotten in Europa. Ihre modernen Jets sorgen durch ihren sparsamen Kerosinverbrauch für eine nachhaltige Reduzierung von Schadstoffemissionen im Luftverkehr. Als eine der wichtigsten Fluggesellschaften in Europa fliegt airberlin aktuell zu 163 Destinationen in 39 Ländern. Im Jahr 2010 wurden 33,6 Millionen Passagiere befördert. airberlin hat eine Beitrittserklärung zum weltweiten Luftfahrt-Bündnis oneworld® unterschrieben. Die Vollmitgliedschaft ist für Anfang 2012 vorgesehen. Seit November 2010 bietet airberlin Flüge unter gemeinsamer Flugnummer mit American Airlines und Finnair an.

Rechter Inhaltsbereich

Flughafen Saarbrücken
Balthasar-Goldstein-Straße
66131 Saarbrücken

nach oben